StudiVZ Defacement

Es wird immer lustiger. StudiVZ-Vertreter geben großmaulig bekannt, dass Hackversuche vom CCC auf die Webseite vergeblich waren und das System sicher sei. Prompt haben sich Unbekannte über eine Sicherheitslücke Zugang zum Blog des Portals verschafft und eine Gegendarstellung veröffentlicht. Der CCC lässt sich bestimmt nicht auf solche Kinderspiele ein und hat weder erfolglos versucht die Seite zu hacken, noch das Blog defaced.
OK. Sicherheit ist bei StudiVZ beim eigenen Portal nicht oberste Priorität, aber das Blog lief unter WordPress. Bestimmt erfolgte der Zugang über eine Sicherheitslücke, die schon seit dem 5. Januar geschlossen wurde.

[UPDATE] Ok. Liegt wohl doch nicht am letzten Securityupdate.